die Apotheke...

Die Geschichte der Ahrtor-Apotheke, über ihren Erbauer und die Übergabe an Linda Reeves

EIN STÜCK APOTHEKEN-GESCHICHTE

Hans Kockerols hatte es nicht leicht, als er am 20. April 1957 die Ahrtor-Apotheke in Ahrweiler eröffnete. Die Niederlassungsfreiheit für Apotheker, die vom Bund gerade beschlossen worden war, wurde vom Land Rheinland-Pfalz nicht anerkannt. Und so wurde die Ahrtor-Apotheke am 25. April wieder geschlossen, 5 Tage nach der Eröffnung. Polizei patroullierte vor der Tür.

Mit Hilfe eines Rechtsanwaltes konnte Hans Kockerols die erzwungene Schließung seiner Apotheke wieder aufheben, weil sie gegen das Grundgesetz verstieß. Und seitdem hat sich die Ahrtor-Apotheke in der Ahrhutstraße 1 um ihre Kunden gekümmert.

1962 Hans Kockerols baut auf das letzte unbebaute Trümmergrundstück in der Ahrhutstraße 2 ein neues Gebäude und zieht mit der Ahrtor-Apotheke dorthin. Hier firmiert sie bis heute.

1982 Hans Kockerols übergibt die Apotheke an seinen Sohn Jürgen Kockerols.

2008 Nach über 50 Jahren im Familien-Betrieb übergibt Jürgen Kockerols die Ahrtor-Apotheke an Linda Reeves. Sie hatte sich in Ahrweiler schon seit 2002 als Apothekerin einen Namen gemacht und ist stolz, mit der Ahrtor-Apotheke ein Stück Apotheken-Geschichte zu übernehmen.

2018 Die Ahrtor-Apotheke wird umfangreich renoviert, digitalisiert und modernisiert. Sie erhält ihren einzigartigen und apothekenuntypischen Look im Industrial-Design.

2019 Die Ahrtor-Apotheke feiert ihren gelungenen Umbau und erhält beim Deutschen Apotheken Award den 2. Platz im Bereich ‚Moderne Apotheke‘

2020 Die Ahrtor-Apotheke startet digital mit einer 2. Webseite www.diewebapothekerin.de und einem Podcast ‚Die MenoBitch‘ mit Beratungsthemen für die Frau vor, in und nach der Menopause. Im Laufe des Jahres verändert sich der Podcast und das Thema Darm wird GROSS. Ein weiterer TEAM-PODCAST folgt in Zeiten der Corona-Pandemie.

2021 Die Ahrtor-Apotheke wird im Juli durch die Flutkatastrophe im Ahrtal komplett zerstört. Vorrübergehend werden die Räumlichkeiten des General-Anzeigers in der Bossardstrasse 1 in Ahrweiler genutzt.

2022 Die Ahtor-Apotheke wird in der Ahrhutstraße nach der Flutkatastrophe wieder aufgebaut und startet am 7. März 2022 in neuem, alten GLANZ wieder am Ahrtor!

Die Apotheke vom Ahrtor aus
Ahrtor-Apotheke Logo
Ahrtor Logo beleuchtet
Ahrtor Logo beleuchtet
Freiwahlregale und HV Tische von hinten
Offizin vom Beratungsraum aus gesehen
Apothekerin Frau Wnendt

Die Ahrtor-Apotheke(rin)

 

Leitung: Linda Reeves

1992: Studium der Pharmazie in Bonn. Während des Studiums ein
halbjähriges Praktikum in der Klinik-Apotheke der Uni-Klinik Köln.

1996: Approbation als Apothekerin. Angestellte Apothekerin in der Roncalli-
Aptoheke Bonn Lessenich. 
Wechsel nach Ahrweiler in die Hirsch-Apotheke.

2006: Übernahme der Laurentius-Apotheke vom Inhaber-Ehepaar Thüs-Dörner.

2008: Übernahme der Ahrtor-Apotheke von Jürgen Kockerols.

2009: Aufgabe der Laurentius-Apotheke aus familiären Gründen.

 

 

Unser Corona-Ehrenamt

Seit März 2020 haben wir gelernt, dass es in der Welt Gefahren gibt, die für uns Menschen Einschränkungen, sowohl gesundheitlich, als auch wirtschaftlich bis heute bedeuten. Wir die Ahrtor-Apotheke haben versucht mit unseren Mitteln ‚ehrenamtlich, als auch im Rahmen unserer Möglichkeiten‘, einen Teil dazu beizutragen, dass wir irgendwann wieder ein Stück mehr Freiheit geniessen können.

Film ab….

Melde dich gerne...

Wenn du Fragen oder Anregungen hast schicke uns gerne eine Nachricht. Wir freuen uns über deinen Input  und wenn wir Dir helfen können. Dein A-Team

Kontaktformular

9 + 9 =

Linda Reeves

Apothekerin

© 2022 Ahrtor-Apotheke | Linda Reeves

Ahrtor-Apotheke

Ahrhutstr. 2

53474 Ahrweiler

 

T 02641 - 36 12 9

F 02641 - 90 03 27

Öffnungszeiten

Mo - Fr  8:00 - 18:30

Sa           9:00 - 13:00

Datenschutz

Impressum

Der Podcast

(D)Arm Dran

Webapothekerin

Logo der web Apohtekerin